Über den Autor

 

 

Mein Name ist Adrian Feder. Ich bin Selbstverleger (Engl.: Selfpublisher) und ich bin vernarrt in das gedruckte Wort.

 

Mein erster Roman "Visum fürs Paradies" erschien im Jahr 2017 und kann nicht ganz die gesamten Einflüsse meiner Lieblingsautoren verstecken.

Meine Lesesucht fing mit Dan Browns "Meteor" an. Der völlige Ausbruch meiner Leidenschaft wurde dann durch "Mister Aufziehvogel" von Haruki Murakami verursacht.

 

Weitere Kurzinfos:

 

Geburtsort: Bremen

Geburtstag: 25.05.1987

Einflüsse: Jean Gebser, Franz Kafka, Christopher Nolan,

                 Haruki Murakami

Genre: Magischer Realismus, Surrealismus


Interviews

Januar 2018: rickysbuchgeplauder